Letzte Publikationen

Seufert, S. et al. (2017). Geschäftsmodelle für Bildungsanbieter in einer zunehmend digitalisierten Welt. In: Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz.

Seufert, S. et al. (2017). Von Gamification zum systematischen Motivationsdesign. scil Arbeitsbericht 27.

Seufert, S., & Schuchmann, D. (Hrsg.). (2016). Go Global: Herausforderungen für das internationale Bildungsmanagement. scil Arbeitsbericht 26.

scil Arbeitsberichte                     Weitere Publikationen von IWP2 / scil

Letzte Präsentationen

Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017, Walldorf, 31. Mai 2017

Digitale Transformation und L&D - Personal Süd 2017, Stuttgart, 9. Mai 2017

Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals - ZF Friedrichshafen, Friedrichshafen, 4. Mai 2017

Weitere Präsentationen von scil

Beiträge

Fundstücke

Aktuelle Projekte aus dem CAS „Bildungsmanagement“

Von admin | 23. Juni 2012 | 0 Kommentare

Zwei Mal im Jahr präsentieren Teilnehmende am CAS „Bildungsmanagement“ ihre Action Learning Projekte – so auch heute nachmittag im Anschluss an das Fokusseminar zu Qualitätsmanagement. Dazu waren auch CAS-Alumni eingeladen, so dass wir eine schöne Runde für die Präsentationen und Diskussionen zusammen hatten. Präsentiert wurden heute insgesamt fünf Arbeiten: „Qualifikation 2012+“, ein Projekt zur Entwicklung…

Social Business: What Are Companies Really Doing? (Research Report 2012)

Von Tanja Fandel-Meyer | 22. Juni 2012 | 0 Kommentare

Diese interessante, internationale und branchenübergreifende Studie ist in Kooperation von MIT Sloan Management Review und Deloitte entstanden.  Es haben sich mehr als 3000 Personen beteiligt. Die Ergebnisse wurden mit verschiedenen ergänzenden Interview-Auszügen (z.B. mit SAP, McDonald’s oder Yammer) angereichert. Dies sind die Hauptthemen der Studie: –  The growing importance of social business – Who values social…

Social Media als Elemente im Bildungsmarketing?

Von admin | 15. Juni 2012 | 0 Kommentare

Gestern und heute fand im Rahmen unseres CAS zu Bildungsprogramm-Management das scil Seminar „Bildungsprogramme kalkulieren und vermarkten“ statt. Im Mittelpunkt standen der Marketing-Mix (7p), der online Marketing Mix (inkl. Social Media) und Preisgestaltung sowie eine Arbeitshilfe zur Herstellung von Kostentransparenz. Als Gastreferent hat Prof. Dr. Sven Reinecks vom Institut für Marketing der Universität St.Gallen einen…

Von der technischen Invention zur didaktischen Innovation

Von tobiasjenert | 12. Juni 2012 | 0 Kommentare

Gabi Reinmann hat sich im Rahmen eines Votrags mit der Diskrepanz zwischen technischen Neuerungen und didaktischen Innovationen im Bereich Mobile Learning auseinandergesetzt – eine Frage, die MediendidaktikerInnen immer wieder beschäftigt. Sie geht von der Fesstellung aus, dass auch die neueste Technologiewelle – allem voran mobile Technologien – wieder überzogene Erwartungen in Bezug auf eine Revolution…

Mobile Learning für die Berufsbildung

Von Sabine Seufert | 12. Juni 2012 | 0 Kommentare

Neuer Beitrag zu Mobile Learning erschienen in der Zeitschrift BWP : http://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/bwp/current, Ausgabe zum Thema: Lernen mit digitalen Medien Die Beiträge gehen der Frage nach, ob und wie sich durch digitale Medien das Lernen verändert, welche neuen Möglichkeiten sie für die verschiedenen Lernorte und die unterschiedlichen Handlungsfelder bieten und wie diese Optionen in der Praxis bereits…

OPCO 2012 und Learning Analytics

Von Christoph Meier | 5. Juni 2012 | 3 Kommentare

Im Rahmen des  OpenCourse 2012: „Trends im E-Teaching – der Horizon Report unter der Lupe“ begann gestern der Block zum Thema „Learning Analytics“  und heute fand dazu eine erste Sitzung im virtuellen Klassenzimmer statt. Mehr als 100 Teilnehmende waren dabei und – das schon mal vorab gesagt – ich fand die Sitzung wirklich gut (Kompliment an…

„Creating competence – Innovations in Learning and Development“

Von Tanja Fandel-Meyer | 4. Juni 2012 | 0 Kommentare

Gerne weisen wir auf  eine interessante Konferenz für Bildungsverantwortliche hin: eapril 2012: „Creating competence – Innovations in Learning and Development“ http://www.eapril.org/EAPRIL2012/ Die Konferenz findet vom 28. November – 30. November an der JAMK University of Applied Sciences in Jyväskylä (Finnland) satt. Forscher und Praktiker werden beispielsweise folgende Fragen gemeinsam diskutieren können: How can practice-based and…

Ihr Beitrag zählt: Leitthema für den Scil-Kongress 2013

Von admin | 31. Mai 2012 | 0 Kommentare

Der 5. internationale scil Kongress findet am 6.-7. Juni 2013 im Weiterbildungszentrum der Universität St.Gallen statt. Entwickeln Sie gemeinsam mit uns das Leitthema für diesen Kongress! Was sind aus Ihrer Sicht die relevanten Themen im Bereich Learning & Development? Welche Themen bzw. Inhalte würden Sie und andere zum Besuch des Kongresses motivieren? Posten Sie ihre…

Handlungsoptionen in schwierigen Seminarsituationen

Von Tanja Fandel-Meyer | 29. Mai 2012 | 0 Kommentare

In der Vorbereitung auf einen Inhouse-Kurs zum Themenbereich „Trainer-Ausbildung“ sind wir auf das Buch von Rolf Meier (2012) gestossen: „Das Einzige was stört, sind die Teilnehmer“. In diesem Jahr ist die 3. überarbeitete Neuauflage erschienen. Dieses Buch gibt gute Einblicke zum Thema „Trainerpersönlichkeit“ und vor allem bietet es einen guten Fundus zum Thema „Schwierige Seminarsituationen…

scil Innovationskreis – Spannendes Zusammentreffen unserer Partner in St.Gallen

Von sinafaeckeler | 24. Mai 2012 | 0 Kommentare

Vergangene Woche, am 15. und 16. Mai 2012, sind die Partner des scil Innovationskreises am Executive Campus der Universität St.Gallen (HSG) unter Leitung von scil zu einem angeregten Austausch zusammengekommen. An zwei sehr intensiven Tagen standen, neben dem informellen Austausch, die Umsetztungsprojekte der Partnerunternehmen im Vordergrund, die im Vorfeld mit scil für den Kreis ausgewählt wurden. In Input- und Workshopsessions wurden die Themenbereiche „Mobiles Lernen“, „Communities of Practice“ und „Blended Learning 70:20:10“ in Hinblick auf die Partnerprojekte vertieft und zentrale Fragestellungen/Herausforderungen diskutiert.

Entwicklung „digitaler“ Kompetenzen bei Post-CH: leitende Fragestellungen (Joël Krapf)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

In seinem Weblog skizziert Joël Krapf (Schweizerische Post und Universität St.Gallen) wie bei der Schweizerischen Post das Thema Entwicklung „digitaler“ Kompetenzen weiter vorangetrieben wird. Dort hat sich das Team vorgenommen, u.a. an den folgenden Leitfragen zu arbeiten: Wie kann die Personal- und Organisationsentwicklung (PE/OE) die Geschäftsbereiche bei der Entwicklung zweckmässiger Kompetenzziele unterstützen? Wie kann bzw.…

Top 200 Tools for Learning (Jane Hart, C4LPT)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Jane Hart, C4LPT, lädt seit vielen Jahren Learning Professionals dazu ein, ihre „top tools for learning“ zu nennen. 2’174 Learning Professionals haben sich beteiligt. Früher umfasste die Liste 100 Einträge, heute sind es 200 Einträge in drei verschiedenen Kategorien: Tools for Personal & Professional Learning Tools for Workplace Learning Tools for Education Google Suche und…

BarCamps: Anatomie und Entwicklungsperspektiven (Simon Dückert, Cogneon)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Simon Dücker, Cogneon Akademie, wirft einen Blick zurück auf 11 Jahre persönliche Erfahrungen mit Barcamps und Knowledge Jams. Er arbeitet Elemente der Anatomie eines Barcamps heraus Landing Page Vorstellungsrunde Session Planung etc. führt Vor- und Nachteile dieses Formats auf (z.B. Augenhöhe; fachliches Niveau) und macht sich Gedanken über die Weiterentwicklung dieses Formats: kuratiertes Programm Session-Dokumentation…

Toolbox und Wiki zu Lernformaten (Education Innovation Lab, Berlin)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Das Education Innovation Lab ist der Evangelischen Schule Berlin Zentrum angegliedert und versteht sich als Teil eines Reallabors zur Entwicklung neuer Lernformate und Lernkulturen. Das Lab hat ein Wiki bzw. eine Toolbox zu Lernformaten aufgesetzt, in dem verschiedene Formate kurz erläutert werden. Das fängt (aktuell) an bei „Appreciative Inquiry“, geht über „Learning out Loud“ und…

Wo liegt die Zukunft der L&D-Profession? (E. Masie, CLO Magazin)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

In seiner Kolumne für das CLO-Magazin schreibt Elliot Masie über einen von ihm wahrgenommenen Trend: ein deutlicher Rückgang bei der Zahl der Bildungsverantwortlichen in Unternehmen, die primär in dieser Funktion beschäftigt sind.  Masie verweist auf folgende dahinter liegende Gründe bzw. Trends: weniger Präsenztraining (und mehr E-Learning oder Webinare); mehr Bildungsfachleute, die in Fachbereiche integriert sind…

Nutzenpotenziale beim Einsatz adaptiver Lernplattformen (Aberdeen Group)

Von Christoph Meier | 6. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Die Aberdeen Group bietet Business Intelligence Lösungen an und führt u.a. auch Studien im Bereich Talent Management durch. In einem Bericht von April 2017 zum Thema adaptives Lernen / adaptive Lernplattformen wird folgendes angeführt: Aktuell setzen etwa 1/3 der als „Best in class“ bezeichneten Unternehmen (leider finden sich keine weiteren Angaben dazu) adaptive Plattformen ein,…

Erfahrungen aus dem Corporate Learning MOOCathon 2017

Von Christoph Meier | 29. September 2017 | 0 Kommentare

In den letzten Tagen und Wochen haben verschiedene Beteiligte am Corporate Learning MOOCathon die daraus resultierenden Ergebnisse verdichtet und ihre Erfahrungen reflektiert: Simon Dückert hat Aussagen der Teilnehmenden am MOOCathon zu sechs Kernthesen zur Vision für Corporate Learning 2025 verdichtet: „Kernthesen zur Vision Corporate Learning 2025“. Jochen Robes hat diesen Thesen zur Vision sechs Aussagen…

Apps für Feedback-Prozesse im Unternehmen

Von Christoph Meier | 24. September 2017 | 0 Kommentare

Die Weiterentwicklung der Feedback-Kultur ist ein Thema für viele Unternehmen und Organisationen. Ein jährliches Mitarbeitergespräch oder eine alle zwei Jahre durchgeführte Mitarbeiterbefragung werden als nicht mehr ausreichend eingeschätzt. Verschiedene Unternehmen setzen mittlerweile Apps ein, um regelmässig in deutlich kürzeren Abständen Feedback von den Mitarbeitenden einzuholen und zu verarbeiten. Solche Apps kann man selbst entwickeln, wie…

MOOC zu „Humanoide Roboter in der Bildung“

Von Christoph Meier | 24. September 2017 | 0 Kommentare

Kursleiter Prof. Dr. Jürgen Handke schreibt: „In diesem Kurs möchten wir zeigen, dass humanoide Roboter nicht mehr nur ein Menschheitstraum, sondern sehr greifbar für uns geworden sind. Neben Rasenmäher oder Staubsaugerrobotern existieren zunehmend mehr Roboter, die uns Menschen in unseren Fähigkeiten und unserem Aussehen nachahmen. Was können diese Roboter derzeit? Wie lernen sie dazu? Wie…

Selbsttest / Standortbestimmung zu lebenslangem Lernen (Nick van Dam)

Von Christoph Meier | 12. September 2017 | 0 Kommentare

In der Einleitung zu seinem Buch „21st Century Corporate Learning & Development“ (vgl. diesen Beitrag dazu) verweist Nick van Dam auf eine von ihm entwickelte Standortbestimmung zum Thema „Lebenslanges Lernen“. Dieser als Selbst-Test angelegte Fragebogen beinhaltet 49 inhaltliche Fragen zu sieben Dimensionen, die van Dam zufolge zentrale Merkmale eines lebenslangen Lerners sind: Ausrichtung auf Entwicklung…