Letzte Publikationen

Seufert, S. et al. (2017). Geschäftsmodelle für Bildungsanbieter in einer zunehmend digitalisierten Welt. In: Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz.

Seufert, S. et al. (2017). Von Gamification zum systematischen Motivationsdesign. scil Arbeitsbericht 27.

Seufert, S., & Schuchmann, D. (Hrsg.). (2016). Go Global: Herausforderungen für das internationale Bildungsmanagement. scil Arbeitsbericht 26.

scil Arbeitsberichte                     Weitere Publikationen von IWP2 / scil

Letzte Präsentationen

Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017, Walldorf, 31. Mai 2017

Digitale Transformation und L&D - Personal Süd 2017, Stuttgart, 9. Mai 2017

Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals - ZF Friedrichshafen, Friedrichshafen, 4. Mai 2017

Weitere Präsentationen von scil

Beiträge

Fundstücke

Arbeiten im Urlaub ist normal !?

Von ilonadiesner | 24. Juli 2012 | 0 Kommentare

Mit grossem Erstaunen habe ich von den Ergebnissen der Regus-Studie gelesen: „Rund die Hälfte der Arbeitnehmer weltweit (48%) wird die Sommerferien nicht vollständig zur Erholung nutzen, sondern bis zu drei Stunden pro Tag arbeiten. 20% der Befragten haben sogar vor, über drei Stunden pro Urlaubstag mit beruflichen Tätigkeiten zu verbringen. Das sind zwei der Ergebnisse…

Von Social Media Plattformen zu Sozialen Lern-Unterstützungs-Systemen?

Von Christoph Meier | 19. Juli 2012 | 0 Kommentare

Zwei aktuelle Projekte verweisen auf einen möglichen Entwicklungspfad im Bereich der Systeme zum Management von Lernaktivitäten (LMS): die Erweiterung von Community-Plattformen um Funktionsbereiche zur gezielten Unterstützung von Lernprozessen. In einem früheren Beitrag habe ich ja im Zusammenhang mit „Personalentwicklung 2.0“ auch der Aspekt „Lern-Management-Systeme (LMS)“ kurz angesprochen worden. Zu den Entwicklungen in diesem Bereich finden…

Top Tools for Learning 2012: Wir dürfen abstimmen!

Von tobiasjenert | 16. Juli 2012 | 0 Kommentare

Jane Harts Centre for Learning & Performance Technologies führt dieses Jahr wieder eine Abstimmung zu den Top 100 Tools for Learning durch. Im Grossen und Ganzen wird wohl eine sehr ähnliche Liste wie die der letzten Jahre herauskommen, allenfalls mit etwas vertauschten Spitzenplätzen. Hier Jane Harts Präsentation der Top Tools 2011: An dieser Stelle darf…

Sommerzeit – Lesezeit

Von admin | 13. Juli 2012 | 0 Kommentare

Die Urlaubszeit beginnt! In der Sommerpause finden Sie hier in erster Linie Anregungen für die eigene Ferienlektüre aus der Welt des „Professional Learnings“. Wir wünschen allen Lesern eine gute Zeit und einen erholsamen Sommer! Ihr scil Team

Social Business: Should Leaders Stand Back or Jump in?

Von Tanja Fandel-Meyer | 11. Juli 2012 | 0 Kommentare

Interessante Deloitte-Debatte zum Thema „Führungskräfte und Social Media“: http://www.deloitte.com/ Social business may be ready for the enterprise, but are enterprise leaders ready for social business? Deloitte and MIT Sloan Management Review surveyed more than 3,400 enterprise leaders and managers around the globe to learn whether social networking and software are transforming their businesses. We found…

Trendstudie 2012

Von ilonadiesner | 10. Juli 2012 | 0 Kommentare

Trendstudie 2012 – Einladung der Experten hat gestartet. Bei Interesse per Email an trendstudie@scil.ch melden!

Enterprise 2.0 und Personalentwicklung 2.0

Von admin | 5. Juli 2012 | 1 Kommentar

Über Enterprise 2.0 wird ja schon seit einiger Zeit diskutiert (vgl. den Weblog von Andrea Back oder eine Sammlung von Fallbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum). Im Kern geht es um die systematische Nutzung von Social Software in Unternehmen zur Unterstützung der Zusammenarbeit, der Verbesserung der Leistungsfähigkeit, der Vernetzung mit Partnern und Kunden und der Erhöhung…

Elterncoaching und informelles Lernen

Von Sabine Seufert | 2. Juli 2012 | 1 Kommentar

Einige Gedanken zu Trends und informellem Lernen… Anlass hierzu ist ein email aus dem Elternnetzwerk zum Thema „Elterncoaching“ – s. unten. Eltern lernen ja hochgradig informell – zumindest bis jetzt, der obligatorische „Elternführerschein“ steht ja immer wieder mal zur Diskussion. 1)      Der Begriff Coaching wird mittlerweile inflationär verwendet. Muss ich als Elternteil wirklich die Hausaufgaben…

Prognosen für die Zukunft – manchmal gar nicht so schlecht…

Von Christoph Meier | 29. Juni 2012 | 0 Kommentare

Es gibt ja eine ganze Reihe von Zukunftsforschern, die Prognosen dazu erstellen, wie die Welt – oder auch das Lernen – in 15 oder in 20 Jahren aussehen werden. Nicht immer treffen die Prognosen dann auch ein. Das hat sich ja unter anderem auch im Rahmen des OpenCourse 2012 gezeigt, bei dem die Prognosen des…

Philipp Riederle zu „Connected Learning 2.0“

Von Tanja Fandel-Meyer | 26. Juni 2012 | 0 Kommentare

Interessanter Vortrag von Philipp Riederle zum Thema „Connected Learning 2.0 – Ablenkung oder Revolution?“ letzten Freitag auf dem Bildungsforum des CYP in Zürich. Philipp Riederle ist ein 17-jähriger Gymnasiast und Deutschlands jüngster und erfolgreichster Podcaster, er berät eine Vielzahl an Unternehmen und ist ein gefragter Redner. Sehr authentisch und spannend berichtete er über das Lern- und Kommunikationsverhalten der…

Entwicklung „digitaler“ Kompetenzen bei Post-CH: leitende Fragestellungen (Joël Krapf)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

In seinem Weblog skizziert Joël Krapf (Schweizerische Post und Universität St.Gallen) wie bei der Schweizerischen Post das Thema Entwicklung „digitaler“ Kompetenzen weiter vorangetrieben wird. Dort hat sich das Team vorgenommen, u.a. an den folgenden Leitfragen zu arbeiten: Wie kann die Personal- und Organisationsentwicklung (PE/OE) die Geschäftsbereiche bei der Entwicklung zweckmässiger Kompetenzziele unterstützen? Wie kann bzw.…

Top 200 Tools for Learning (Jane Hart, C4LPT)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Jane Hart, C4LPT, lädt seit vielen Jahren Learning Professionals dazu ein, ihre „top tools for learning“ zu nennen. 2’174 Learning Professionals haben sich beteiligt. Früher umfasste die Liste 100 Einträge, heute sind es 200 Einträge in drei verschiedenen Kategorien: Tools for Personal & Professional Learning Tools for Workplace Learning Tools for Education Google Suche und…

BarCamps: Anatomie und Entwicklungsperspektiven (Simon Dückert, Cogneon)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Simon Dücker, Cogneon Akademie, wirft einen Blick zurück auf 11 Jahre persönliche Erfahrungen mit Barcamps und Knowledge Jams. Er arbeitet Elemente der Anatomie eines Barcamps heraus Landing Page Vorstellungsrunde Session Planung etc. führt Vor- und Nachteile dieses Formats auf (z.B. Augenhöhe; fachliches Niveau) und macht sich Gedanken über die Weiterentwicklung dieses Formats: kuratiertes Programm Session-Dokumentation…

Toolbox und Wiki zu Lernformaten (Education Innovation Lab, Berlin)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Das Education Innovation Lab ist der Evangelischen Schule Berlin Zentrum angegliedert und versteht sich als Teil eines Reallabors zur Entwicklung neuer Lernformate und Lernkulturen. Das Lab hat ein Wiki bzw. eine Toolbox zu Lernformaten aufgesetzt, in dem verschiedene Formate kurz erläutert werden. Das fängt (aktuell) an bei „Appreciative Inquiry“, geht über „Learning out Loud“ und…

Wo liegt die Zukunft der L&D-Profession? (E. Masie, CLO Magazin)

Von Christoph Meier | 13. Oktober 2017 | 0 Kommentare

In seiner Kolumne für das CLO-Magazin schreibt Elliot Masie über einen von ihm wahrgenommenen Trend: ein deutlicher Rückgang bei der Zahl der Bildungsverantwortlichen in Unternehmen, die primär in dieser Funktion beschäftigt sind.  Masie verweist auf folgende dahinter liegende Gründe bzw. Trends: weniger Präsenztraining (und mehr E-Learning oder Webinare); mehr Bildungsfachleute, die in Fachbereiche integriert sind…

Nutzenpotenziale beim Einsatz adaptiver Lernplattformen (Aberdeen Group)

Von Christoph Meier | 6. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Die Aberdeen Group bietet Business Intelligence Lösungen an und führt u.a. auch Studien im Bereich Talent Management durch. In einem Bericht von April 2017 zum Thema adaptives Lernen / adaptive Lernplattformen wird folgendes angeführt: Aktuell setzen etwa 1/3 der als „Best in class“ bezeichneten Unternehmen (leider finden sich keine weiteren Angaben dazu) adaptive Plattformen ein,…

Erfahrungen aus dem Corporate Learning MOOCathon 2017

Von Christoph Meier | 29. September 2017 | 0 Kommentare

In den letzten Tagen und Wochen haben verschiedene Beteiligte am Corporate Learning MOOCathon die daraus resultierenden Ergebnisse verdichtet und ihre Erfahrungen reflektiert: Simon Dückert hat Aussagen der Teilnehmenden am MOOCathon zu sechs Kernthesen zur Vision für Corporate Learning 2025 verdichtet: „Kernthesen zur Vision Corporate Learning 2025“. Jochen Robes hat diesen Thesen zur Vision sechs Aussagen…

Apps für Feedback-Prozesse im Unternehmen

Von Christoph Meier | 24. September 2017 | 0 Kommentare

Die Weiterentwicklung der Feedback-Kultur ist ein Thema für viele Unternehmen und Organisationen. Ein jährliches Mitarbeitergespräch oder eine alle zwei Jahre durchgeführte Mitarbeiterbefragung werden als nicht mehr ausreichend eingeschätzt. Verschiedene Unternehmen setzen mittlerweile Apps ein, um regelmässig in deutlich kürzeren Abständen Feedback von den Mitarbeitenden einzuholen und zu verarbeiten. Solche Apps kann man selbst entwickeln, wie…

MOOC zu „Humanoide Roboter in der Bildung“

Von Christoph Meier | 24. September 2017 | 0 Kommentare

Kursleiter Prof. Dr. Jürgen Handke schreibt: „In diesem Kurs möchten wir zeigen, dass humanoide Roboter nicht mehr nur ein Menschheitstraum, sondern sehr greifbar für uns geworden sind. Neben Rasenmäher oder Staubsaugerrobotern existieren zunehmend mehr Roboter, die uns Menschen in unseren Fähigkeiten und unserem Aussehen nachahmen. Was können diese Roboter derzeit? Wie lernen sie dazu? Wie…

Selbsttest / Standortbestimmung zu lebenslangem Lernen (Nick van Dam)

Von Christoph Meier | 12. September 2017 | 0 Kommentare

In der Einleitung zu seinem Buch „21st Century Corporate Learning & Development“ (vgl. diesen Beitrag dazu) verweist Nick van Dam auf eine von ihm entwickelte Standortbestimmung zum Thema „Lebenslanges Lernen“. Dieser als Selbst-Test angelegte Fragebogen beinhaltet 49 inhaltliche Fragen zu sieben Dimensionen, die van Dam zufolge zentrale Merkmale eines lebenslangen Lerners sind: Ausrichtung auf Entwicklung…