Archiv für Februar 2014

Change Labs als wirksame Methode zur Implementierung von Bildungsinnovationen?

Aufgeschlossenheit für Neues und die Motivation, innovative Vorschläge anzunehmen und umzusetzen, sind Voraussetzung für den Anstoß und die Umsetzung von Veränderungsprozessen im Unterrichts- bzw. Trainingsalltag. Über die fehlende Wirksamkeit von (klassischen) Weiterbildungsmassnahmen für Lehrpersonen ist bereits viel geschrieben worden. Was sind die Alternativen, die Kompetenzen von Learning Professionals zu entwickeln und gleichzeitig aber auch tatsächlich die Bildungspraxis…

Weiterlesen

Soziales und informelles Lernen messen?

Soziales und informelles Lernen hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Für Bildungsverantwortliche sind damit neue Fragen auf die Tagesordnung gekommen: In welchem Umfang und in welchen Formen findet informelles Lernen überhaupt statt? Ist es unser Auftrag, soziales und informelles Lernen im Unternehmen / in der Organisation zu gestalten? Ist es unser…

Weiterlesen

Wie sieht es mit der Professionalisierung in der Erwachsenenbildung aus? Was braucht es?

In einem Artikel der Ausgabe 02/2014 von Trainingaktuell wurden die Ergebnisse der Metastudie „Trends der Weiterbildung“ zusammengefasst. Es wird deutlich, dass es ein uneinheitliches Berufsbild in vielerlei Hinsicht gibt. Folgende Faktoren zeigen dies: Unterschiedliche Berufsverbände Unterschiedliche Berufe Viele Zugangswege zum Beruf Unterschiedlicher Ausbildungsstand Verschiedene fachliche Ausrichtungen Unterschiedlicher akademischer Abschluss Unterschiedlicher Beschäftigungsgrad Keine verbindliche Berufsethik Diese…

Weiterlesen

Nachlese Learntec 2014

Letzte Woche hatte ich Gelegenheit, an Dienstag und Mittwoch die Learntec (Kongress und Messe) in Karlsruhe zu besuchen. Hier ein paar meiner Notizen und Impressionen. Die Messe schien mir an beiden Tagen recht gut besucht zu sein. Ein Thema, dem ich bei meinem Rundgang nachgegangen bin, betrifft Plattformen für das Lernen – und zwar sowohl…

Weiterlesen

From formal to informal learning and back: building on informal learning

Jochen Robes hatte mich heute eingeladen, im Rahmen eines Kurses, den er für die Credit Suisse organisiert, etwas zum Thema „Portfolio von L&D Dienstleistern“ zu berichten. Im Anschluss an einen früheren Beitrag in diesem Blog habe ich in meinem kurzen Input noch einmal etwas systematischer als zuvor dargestellt, wie denn die Unterstützung von informellem Lernen…

Weiterlesen