Archiv für Juli 2012

Lesetipp: The 6 Disciplines of Learning

Mit Blick auf unser Fokusseminar „Wertbeitrag von Bildungsprogrammen aufzeigen“, das Anfang Oktober in St.Gallen stattfindet, hatte ich mir das 2006 erschienene Buch „The six disciplines of breakthrough learning“ von Wick, Pollock, Jefferson und Flanagan ins Urlaubsgepäck eingepackt. Die Autoren führen zusammen mit der American Association for Training and Development (ASTD) regelmässig Workshops zu den „Six…

Weiterlesen

Sommer-Lesetipp: Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs

Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen Das Web 2.0 birgt für Unternehmen grosse Potenziale ihr Wissen zu managen. Begriffe wie „Enterprise 2.0“ oder „Corporate Web 2.0“ sind längst nicht mehr neu. Diese Trends werden in der Praxis bereits erkannt, doch es mangelt noch an fundierter Literatur, die Bildungsverantwortlichen Unterstützung bieten, es gezielt…

Weiterlesen

Arbeiten im Urlaub ist normal !?

Mit grossem Erstaunen habe ich von den Ergebnissen der Regus-Studie gelesen: „Rund die Hälfte der Arbeitnehmer weltweit (48%) wird die Sommerferien nicht vollständig zur Erholung nutzen, sondern bis zu drei Stunden pro Tag arbeiten. 20% der Befragten haben sogar vor, über drei Stunden pro Urlaubstag mit beruflichen Tätigkeiten zu verbringen. Das sind zwei der Ergebnisse…

Weiterlesen

Von Social Media Plattformen zu Sozialen Lern-Unterstützungs-Systemen?

Zwei aktuelle Projekte verweisen auf einen möglichen Entwicklungspfad im Bereich der Systeme zum Management von Lernaktivitäten (LMS): die Erweiterung von Community-Plattformen um Funktionsbereiche zur gezielten Unterstützung von Lernprozessen. In einem früheren Beitrag habe ich ja im Zusammenhang mit „Personalentwicklung 2.0“ auch der Aspekt „Lern-Management-Systeme (LMS)“ kurz angesprochen worden. Zu den Entwicklungen in diesem Bereich finden…

Weiterlesen

Top Tools for Learning 2012: Wir dürfen abstimmen!

Jane Harts Centre for Learning & Performance Technologies führt dieses Jahr wieder eine Abstimmung zu den Top 100 Tools for Learning durch. Im Grossen und Ganzen wird wohl eine sehr ähnliche Liste wie die der letzten Jahre herauskommen, allenfalls mit etwas vertauschten Spitzenplätzen. Hier Jane Harts Präsentation der Top Tools 2011: An dieser Stelle darf…

Weiterlesen

Sommerzeit – Lesezeit

Die Urlaubszeit beginnt! In der Sommerpause finden Sie hier in erster Linie Anregungen für die eigene Ferienlektüre aus der Welt des „Professional Learnings“. Wir wünschen allen Lesern eine gute Zeit und einen erholsamen Sommer! Ihr scil Team

Weiterlesen

Social Business: Should Leaders Stand Back or Jump in?

Interessante Deloitte-Debatte zum Thema „Führungskräfte und Social Media“: http://www.deloitte.com/ Social business may be ready for the enterprise, but are enterprise leaders ready for social business? Deloitte and MIT Sloan Management Review surveyed more than 3,400 enterprise leaders and managers around the globe to learn whether social networking and software are transforming their businesses. We found…

Weiterlesen

Enterprise 2.0 und Personalentwicklung 2.0

Über Enterprise 2.0 wird ja schon seit einiger Zeit diskutiert (vgl. den Weblog von Andrea Back oder eine Sammlung von Fallbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum). Im Kern geht es um die systematische Nutzung von Social Software in Unternehmen zur Unterstützung der Zusammenarbeit, der Verbesserung der Leistungsfähigkeit, der Vernetzung mit Partnern und Kunden und der Erhöhung…

Weiterlesen

Elterncoaching und informelles Lernen

Einige Gedanken zu Trends und informellem Lernen… Anlass hierzu ist ein email aus dem Elternnetzwerk zum Thema „Elterncoaching“ – s. unten. Eltern lernen ja hochgradig informell – zumindest bis jetzt, der obligatorische „Elternführerschein“ steht ja immer wieder mal zur Diskussion. 1)      Der Begriff Coaching wird mittlerweile inflationär verwendet. Muss ich als Elternteil wirklich die Hausaufgaben…

Weiterlesen