Archiv für Juni 2012

Philipp Riederle zu „Connected Learning 2.0“

Interessanter Vortrag von Philipp Riederle zum Thema „Connected Learning 2.0 – Ablenkung oder Revolution?“ letzten Freitag auf dem Bildungsforum des CYP in Zürich. Philipp Riederle ist ein 17-jähriger Gymnasiast und Deutschlands jüngster und erfolgreichster Podcaster, er berät eine Vielzahl an Unternehmen und ist ein gefragter Redner. Sehr authentisch und spannend berichtete er über das Lern- und Kommunikationsverhalten der…

Weiterlesen

Aktuelle Projekte aus dem CAS „Bildungsmanagement“

Zwei Mal im Jahr präsentieren Teilnehmende am CAS „Bildungsmanagement“ ihre Action Learning Projekte – so auch heute nachmittag im Anschluss an das Fokusseminar zu Qualitätsmanagement. Dazu waren auch CAS-Alumni eingeladen, so dass wir eine schöne Runde für die Präsentationen und Diskussionen zusammen hatten. Präsentiert wurden heute insgesamt fünf Arbeiten: „Qualifikation 2012+“, ein Projekt zur Entwicklung…

Weiterlesen

Social Business: What Are Companies Really Doing? (Research Report 2012)

Diese interessante, internationale und branchenübergreifende Studie ist in Kooperation von MIT Sloan Management Review und Deloitte entstanden.  Es haben sich mehr als 3000 Personen beteiligt. Die Ergebnisse wurden mit verschiedenen ergänzenden Interview-Auszügen (z.B. mit SAP, McDonald’s oder Yammer) angereichert. Dies sind die Hauptthemen der Studie: –  The growing importance of social business – Who values social…

Weiterlesen

Social Media als Elemente im Bildungsmarketing?

Gestern und heute fand im Rahmen unseres CAS zu Bildungsprogramm-Management das scil Seminar „Bildungsprogramme kalkulieren und vermarkten“ statt. Im Mittelpunkt standen der Marketing-Mix (7p), der online Marketing Mix (inkl. Social Media) und Preisgestaltung sowie eine Arbeitshilfe zur Herstellung von Kostentransparenz. Als Gastreferent hat Prof. Dr. Sven Reinecks vom Institut für Marketing der Universität St.Gallen einen…

Weiterlesen

Von der technischen Invention zur didaktischen Innovation

Gabi Reinmann hat sich im Rahmen eines Votrags mit der Diskrepanz zwischen technischen Neuerungen und didaktischen Innovationen im Bereich Mobile Learning auseinandergesetzt – eine Frage, die MediendidaktikerInnen immer wieder beschäftigt. Sie geht von der Fesstellung aus, dass auch die neueste Technologiewelle – allem voran mobile Technologien – wieder überzogene Erwartungen in Bezug auf eine Revolution…

Weiterlesen

Mobile Learning für die Berufsbildung

Neuer Beitrag zu Mobile Learning erschienen in der Zeitschrift BWP : http://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/bwp/current, Ausgabe zum Thema: Lernen mit digitalen Medien Die Beiträge gehen der Frage nach, ob und wie sich durch digitale Medien das Lernen verändert, welche neuen Möglichkeiten sie für die verschiedenen Lernorte und die unterschiedlichen Handlungsfelder bieten und wie diese Optionen in der Praxis bereits…

Weiterlesen

OPCO 2012 und Learning Analytics

Im Rahmen des  OpenCourse 2012: „Trends im E-Teaching – der Horizon Report unter der Lupe“ begann gestern der Block zum Thema „Learning Analytics“  und heute fand dazu eine erste Sitzung im virtuellen Klassenzimmer statt. Mehr als 100 Teilnehmende waren dabei und – das schon mal vorab gesagt – ich fand die Sitzung wirklich gut (Kompliment an…

Weiterlesen

„Creating competence – Innovations in Learning and Development“

Gerne weisen wir auf  eine interessante Konferenz für Bildungsverantwortliche hin: eapril 2012: „Creating competence – Innovations in Learning and Development“ http://www.eapril.org/EAPRIL2012/ Die Konferenz findet vom 28. November – 30. November an der JAMK University of Applied Sciences in Jyväskylä (Finnland) satt. Forscher und Praktiker werden beispielsweise folgende Fragen gemeinsam diskutieren können: How can practice-based and…

Weiterlesen